< Zurück zur Übersicht

v.l.n.r.: Die Vizestaatsmeister Christopher Kurz und Benedikt Kapeller. (Foto: Leyrer+Graf)

Benedikt Kapeller und Christopher Kurz von Leyrer+Graf sind Vize-Staatsmeister im Betonbau

27. November 2018 | 08:14 Autor: Leyrer+Graf Niederösterreich

Gmünd (A) Nach den beiden Europameistern darf sich Leyrer + Graf schon wieder über einen tollen Erfolg freuen, dieses Mal bei den AustrianSkills, denn Benedikt Kapeller und Christopher Kurz sind Vize-Staatsmeister im Betonbau und damit für die EuroSkills 2020 in Graz qualifiziert. Die beiden zählen somit zu den besten Fachkräften Österreichs.

Knapp 400 Fachkräfte haben in 39 Bewerben von 22. bis 25. November 2018 ihr Können bei den diesjährigen österreichischen Staatsmeisterschaften in Salzburg unter Beweis gestellt. Knapp 30.000 Besucher haben den Wettbewerb im Rahmen der Berufs-Info-Messe (BIM) verfolgt.

Beim insgesamt 16-stündigen Wettkampf hat das Team um Benedikt Kapeller und Christopher Kurz – beide gelernte Maurer und Schalungsbauer – Nerven bewahrt und gezeigt, was sie können. Die beiden mussten in der vorgegebenen Zeit eine komplette Widerlagerschalung mit einem Kasten, einem Bewehrungskorb und einer Aussparung herstellen. Bewertet wurden die Genauigkeit, die Festigkeit, die Verarbeitung und der Arbeitsplatz selbst. Und das wochenlange, harte Training hat sich gelohnt, denn die beiden haben den hervorragenden 2. Platz in der Sparte Betonbau geholt.

Benedikt und Christopher sind nun sehr erleichtert, wenn auch ein bisschen geschafft, denn die nervliche Anspannung während so einem Wettbewerb ist schon enorm. Die Fähigkeiten und Kenntnisse punktgenau unter Zeitdruck abzurufen, ist nicht einfach und umso glücklicher sind sie mit dem Ergebnis, zumal die Konkurrenz stark war.

Wenn man bedenkt, dass die beiden aktuellen Europameister, Markus Haslinger und Sebastian Frantes ebenfalls den 2. Platz bei den Staatsmeisterschaften 2016 geholt haben und nun den Europameister-Titel, dann sind das ja die besten Aussichten.

„Wir freuen uns sehr und sind außerordentlich stolz auf die beiden Burschen, denn sie haben eine großartige Leistung erbracht. Dass wir nun wieder ganz vorne bei diesem Wettbewerb dabei sind, ist das schönste Kompliment für die Qualität unserer Lehrlingsausbildung“, so BM Dipl.-Ing. Stefan Graf, CEO Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.

    Leyrer + Graf Baugesellschaft m.b.H.

    Conrathstraße 6, 3950 Gmünd
    Österreich
    +43 2852 501-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht