< Zurück zur Übersicht

Die Besten der Franchise-Szene wurden ausgezeichnet

07. Juni 2019 | 08:44 Autor: 3esolution Startseite, Niederösterreich

Brunn am Gebirge (A) Von 5. bis 6. Juni drehte sich in der Burg Perchtoldsdorf alles um das Thema Franchising. Neben der Convention des Österreichischen Franchise-Verbandes wurden auch die Franchise-Awards 2019 im Rahmen der Franchise-Gala vergeben.

„Bester Franchise-Partner Newcomer 2019“ wurde Heimo Wess mit dem Franchise-System AIS 24 Stundenbetreuung. In der Kategorie „Bester Franchise-Partner 2019“ konnten Dietmar Emmer und Silke Weilguni mit Bodystreet den Sieg für sich entscheiden. Der Hauptpreis als „Bestes Franchise-System Newcomer 2019“ wurde dem Sanierungsunternehmen SOLUTO verliehen und die A1 Telekom Austria AG erhielt die Trophäe in der Kategorie „Bestes Franchise-System 2019.“ Mit dem Social Award wurde das Tiroler Bauernstandl ausgezeichnet, das die Tiroler Berglandwirtschaft beim produktionsbezogenen Überleben unterstützt.

„Für den Award 2019 wurden wieder tolle Franchise-Systeme und –Partner vorgeschlagen, weshalb auch in diesem Jahr die Auswahl der Gewinner nicht einfach war. Wir, der ÖFV, möchten an dieser Stelle allen Gewinnern und Nominierten herzlich gratulieren und sind stolz, dass wir ein so hohes Franchise-Niveau in Österreich aufweisen können“, so die Generalsekretärin des ÖFV, Mag. Barbara Steiner.

Die Awards wurden von Dkfm. (FH) Andreas Haider, Präsident des ÖFV sowie von der Generalsekretärin des ÖFV, Mag. Barbara Steiner gemeinsam mit den jeweiligen Sponsoren überreicht. Als Sponsoren konnten folgende Partner gewonnen werden: Zumtobel + Kronberger Rechtsanwälte OG (Sponsor Kategorie „Franchise-System des Jahres“), die Österreichischen Post AG (Sponsor Kategorie „Franchise-System Newcomer des Jahres“), die Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG (Sponsor Kategorie „Franchise-Partner des Jahres“) und der Senat der Wirtschaft (Sponsor Kategorie „Social Award“).

Ein besonderes Highlight der Franchise-Convention waren die spannenden Keynotes, die am 6. Juni unter Tags abgehalten wurden. Als Keynote Speaker konnten Robert Seeger und Patricia Staniek gewonnen werden. Seeger nahm die Zuhörer mit gewagten Denkanstößen, provokanten Thesen und viel Humor mit auf einen Streifzug durch die digitale Welt und blickte in die Zukunft von Kommunikation und Marketing. Staniek drang unter dem Motto: „PROFILING – Exzellenz in Menschenkenntnis“ hinter die Fassaden und Maskierungen von Menschen und zeigte dem Publikum, wie Lügner enttarnt werden können. Zudem vermittelte sie, wie der eigene Psycho-Instinkt entwickelt werden kann, um Manipulationen zu erkennen und Schwindler aufzudecken. Danach folgte eine hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zum Thema „Rechtliche Entwicklungen und Dauerbrenner“ unter der Leitung von DDr. Alexander Petsche, MAES (Bruegge). Zwischen den Keynotes und der Podiumsdiskussion bestand die Möglichkeit, an Parallelworkshops teilzunehmen.

Informationen zum Österreichischen Franchise-Verband
Der Österreichische Franchise-Verband (ÖFV) ist Repräsentant der österreichischen Franchise-Wirtschaft. Als integrativer Motor der Franchise-Szene vertritt der Verband die Interessen seiner Mitglieder in der Öffentlichkeit und forciert den Austausch mit Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit, um die nachhaltige Qualitätssicherung im Franchising zu fördern. Diese wird durch den ÖFV System-Check unterstützt, zu welchem sich alle ordentlichen Mitglieder mindestens einmalig verpflichten. Nach Absolvierung des Checks darf das ÖFV Siegel „Geprüftes Mitglied“ getragen werden, welches nicht nur die hohe Qualität des Systems repräsentiert, sondern darüber hinaus für eine hohe Franchise-Partner Zufriedenheit steht und dadurch Vorteile bei der Suche nach neuen Franchise-Partnern mit sich bringt. Der ÖFV gilt als Kommunikationsplattform und fokussiert den Ausbau von Image und Bekanntheitsgrad des Franchisings. Zudem vernetzt der Verband Franchise-Geber mit Franchise-Interessenten und stellt seinen Mitgliedern ein umfassendes Experten-Netzwerk zur Verfügung. Ebenso zählen themenspezifische Veranstaltungen zum vielfältigen Angebot des Österreichischen Franchise-Verbandes, der in Brunn am Gebirge angesiedelt ist und rund 135 Mitglieder zählt. Alle weiteren Informationen über den Verband können auf der Website des ÖFV abgerufen werden.

  • uploads/pics/OEFV_Franchise_Gala_2019_Gewinner_Franchise_Par.jpg
  • uploads/pics/OEFV_Franchise_Gala_2019_Gewinner_Franchise_Sys.jpg
  • uploads/pics/OEFV_Franchise_Gala_2019_Gewinner_Social_Award_.jpg

ÖFV Österreichischer Franchise-Verband e.V.

Campus 21, Liebermannstraße A01, 2345 Brunn am Gebirge
Österreich
+43 2236 311188-0

Details


< Zurück zur Übersicht