< Zurück zur Übersicht

Im Marmorsaal des Wirtschaftsministeriums nahm Bianca Atzmüller von F/LIST den Award „Ausgezeichneter Betrieb für Lernen in Europa" von Sektionschef Georg Konetzky entgegen. (Foto: BMDW/HBF/ Daniel Trippolt)

F/LIST mit europäischem Qualitätslabel „Ausgezeichneter Betrieb für Lernen in Europa“ ausgezeichnet

14. November 2019 | 14:08 Autor: F/List Startseite, Niederösterreich

Thomasberg (A) Als Anerkennung für das Engagement im Bereich Auslandspraktika für Lehrlinge wurde F/LIST, Hersteller von exklusiven Interieur für Businessjets, Yachten und Residenzen, vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort als eines von österreichweit nur zehn Unternehmen die Auszeichnung „Ausgezeichneter Betrieb für Lernen in Europa“ verliehen.

Dienstagabend wurde die Auszeichnung „Ausgezeichneter Betrieb für Lernen in Europa" als Teil des Erasmus Plus Projekts "EQAMOB – Quality Assurance for In-company Learning Mobility for Apprentices" vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort verliehen. Unternehmen, die im Bereich Auslandspraktika für Lehrlinge besonders engagiert sind, wurden so vor den Vorhang geholt, um den Mehrwert von berufsbezogener Auslandserfahrung für die Lehrlinge und für die österreichischen Unternehmen darzustellen. Dieses Jahr wurde diese Auszeichnung bereits zum 3. Mal vergeben.

Bianca Atzmüller, Specialist Human Resources und Lehrlingsbeauftragte bei F/LIST, nahm den Award entgegen: „Bereits seit 2016 ist die Förderung von Auslandsaufenthalten fixer Bestandteil unseres Lehrlingsprogramms. Wir sind sehr stolz auf diese Auszeichnung. Denn sie unterstreicht unser Engagement und den hohen Stellenwert, den die Lehrlingsausbildung bei uns im Haus einnimmt.“
„Diese ausgezeichneten Unternehmen gehören zu den Vorbildbetrieben Österreichs und stellen durch ihre Tätigkeit einen besonderen Wert für die österreichische Wirtschaft dar", so Sektionschef Georg Konetzky aus dem Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort.

Beste Ausbildungsbedingungen
Aktuell bildet das Familienunternehmen F/LIST am Standort Thomasberg mehr als 50 Lehrlinge in den Berufen Tischler, Polsterer, Metall-, Lackier- und Tischlereitechnik aus. Neben einer fundierten Ausbildung in den wird den Lehrlingen eine Vielzahl an internen und externen Weiterbildungsmaßnahmen geboten. Dies eröffnet unterschiedlichste Weiterentwicklungsmöglichkeiten nach der Lehre, je nach den Präferenzen der Lehrlinge. Zusätzlich zur guten Betreuung durch das Ausbildungsteam und einem offenen Betriebsklima auf allen Ebenen bietet F/LIST Prämien für gute Leistungen in der Berufsschule, Unterstützung bei den Berufsschulkosten, Fahrtkostenzuschüsse, Weiterbildungen, wie zum Beispiel Fachschulungen, Sprachkurse, Teilnahme an Wettbewerben, Auslandspraktika, Teambuilding-Maßnahmen und kostenloses Mittagessen für die Lehrlinge.
Wer sich für eine Lehre bei F/LIST bewerben will, tut dies am besten online unter f-list.careers oder besucht den Lehrlings-Infoabend am 21. November, ab 16:30 Uhr, im Werk 1, List-Straße 1, 2842 Thomasberg.

Über F/LIST
F. LIST GMBH aus Thomasberg (Niederösterreich) ist ein global agierender Anbieter von Inneneinrichtungen für Businessjets, Yachten und Residenzen und beschäftigt mehr als 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an acht Standorten in Europa, Amerika und im Mittleren Osten. Leidenschaft und Verlässlichkeit bestimmen jeden Arbeitsschritt des richtungsweisenden österreichischen Familienunternehmens.

    F. List GmbH

    List-Strasse 1, 2842 Thomasberg
    Österreich
    +43 2644 6001-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht