< Zurück zur Übersicht

FutureDriving gewinnt mit eAutomiete den Energy Globe Award

02. Mai 2018 | 13:20 Autor: Future Driving Startseite, Niederösterreich

Pfaffenschlag (A) Der Markt für elektrische Autos ist noch sehr jung und daher dynamisch und unsicher. Dies hält noch immer viele Firmen als auch Privatpersonen vom Umstieg ab, da man Angst hat, das falsche Fahrzeug auszuwählen. FutureDriving (aus dem Waldviertel) bietet deshalb österreichweit die „flexible eAutomiete“ an. Neben der normalen Miete kann man das Fahrzeug einfach wechseln, wenn ein Geeigneteres auf den Markt kommt.

Durch die angebotene Fahrzeugflotte konnten seit 2015 über 1 Million Kilometer zurückgelegt und so 70.000 l fossile Treibstoffe eingespart werden. Dieses einzigartige Konzept der flexiblen eAuto-Langzeitmiete honorierte die Jury des Energy Globe, weltweit einer der bedeutendsten Umweltpreise. FutureDriving wurde zum besten Projekt in der Kategorie „Luft“ gekürt. Die beiden „FutureDriver“, Andreas und Bernhard Dangl waren sichtlich freudig überrascht über den international anerkannten Preis, den Laudator Sektionschef Mag. Christian Weissenburger, Landesrat Gottfried Waldhäusl sowie Landtagspräsident Mag. Karl Wilfing unter der Moderation von Miss Earth 2016 Kimberly Budinsky überreichten. „Wir sind glücklich, dass unser Engagement als Produktpionier ausgezeichnet wurde. Die Entwicklung am eAutomarkt und die positive Resonanz unserer Kunden bestärken uns, weiterhin stark auf den Ausbau unserer Aktivitäten zu setzen“ kommentierte Geschäftsführer Andreas Dangl.

    FutureDriving GmbH

    Schwarzenberg 12, 3834 Pfaffenschlag
    Österreich
    +43 664 4032971

    Details


    < Zurück zur Übersicht