< Zurück zur Übersicht

FutureDriving: v.l. Philipp und Andreas Dangl

FutureDriving gewinnt österreichischen Solarpreis 2019

07. Oktober 2019 | 14:41 Autor: FutureDriving Startseite, Niederösterreich

Pfaffenschlag (A) Der PKW-Individualverkehr ist weltweit für ca. 10 % der klimaschädigenden Emissionen verantwortlich. Gerade in Österreich in ländlichen Regionen ist die positive Wirkung eines eAutos erheblich. Naturgemäß ist das Auto im Waldviertel oftmals die lebenswichtige Mobilitätsader aber der relativ gute österreichische Strommix trägt zu einer hohen CO2-Ensparung beim eAuto bei. Noch dazu, wo viele ihr Fahrzeug bereits überwiegend mit Grünstrom oder Photovoltaik betreiben.

Der Markt für elektrische Autos ist noch sehr jung, dynamisch und daher etwas unsicher. Dies hält noch immer viele Firmen aber auch Privatpersonen vom Umstieg ab, da man Angst hat, das falsche Fahrzeug auszuwählen. FutureDriving (aus dem Waldviertel) bietet deshalb österreichweit die „flexible eAutomiete“ an. Neben der normalen Miete kann man das Fahrzeug einfach wechseln, wenn ein Geeigneteres auf den Markt kommt. Durch die angebotene Fahrzeugflotte, derzeit bereits über 60 Fahrzeuge, konnten seit 2015 über 2,5 Millionen Kilometer elektrisch zurückgelegt und so 170.000 l fossile Treibstoffe eingespart werden.

Dieses Konzept der flexiblen eAuto-Miete honorierte die Jury des österreichischen Solarpreis 2019. FutureDriving wurde zum besten Projekt in der Kategorie „Transport und Verkehr“ gekürt. Die beiden „FutureDriver“, Andreas und Philipp Dangl waren freudig überrascht über den national anerkannten Preis, der im Naturhistorischen Museum in Wien überreicht wurde. Für Andreas Dangl war es nicht der erste Solarpreis, den bereits 1995 erhielt er der Preis für die erste Bürger-Windkraftanlage in Michelbach (heute WEB Windenergie AG). „Wir sind glücklich, dass unser Engagement als Produktpionier ausgezeichnet wurde. Die Entwicklung am eAutomarkt und die positive Resonanz unserer Kunden bestärken uns, weiterhin stark auf den Ausbau unserer Aktivitäten zu setzen“ kommentierte Geschäftsführer Andreas Dangl.

    FutureDriving GmbH

    Schwarzenberg 12, 3834 Pfaffenschlag
    Österreich
    +43 664 4032971

    Details


    < Zurück zur Übersicht