< Zurück zur Übersicht

Die Projektpartner bei der feierlichen Dachgleiche, v.l.n.r.: Lukas Sattlegger (Geschäftsführer Glorit), Architekt Werner Hackermüller, Andreas Glatz (Geschäftsführer Steirisches Handwerk), Stefan Messar (Geschäftsführer Glorit), Ursula Schrott (Leiterin Wohnbau bei Glorit), Martin Mauerbauer (Geschäftsführer Steirisches Handwerk)

Doppelte Dachgleiche: Glorit feiert in Klosterneuburg und Groß-Enzersdorf

20. Juli 2021 | 10:53 Autor: Glorit Startseite, Niederösterreich

Klosterneuburg/Groß-Enzersdorf (A) Der Wiener Premiumbauträger Glorit feiert die Dachgleiche für sein bislang größtes Hausbauprojekt in Klosterneuburg. In der Ledwinkagasse 1-9 entstehen vier exklusive Einzel- und sechs Doppelhäuser. Neben der hochwertigen Bauausführung und Ausstattung überzeugt das Projekt mit bester Lage und Anbindung. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Glorit baut derzeit auch 17 exklusive Eigentumswohnungen auf Eigengrund in der Kaiser-Franz-Josef-Straße 11 in Groß-Enzersdorf. Wie alle Projekte vereint auch dieses das Beste aus Stadt und Natur. Das Unternehmen erweitert damit sein hochkarätiges Produktportfolio am Wiener Stadtrand.

Seit 2018 geht Glorit aus den alljährlichen Studien von Interconnection Consulting durchgehend als Marktführer für Fertighäuser in Wien hervor. Aktuell baut der Full- Service-Bauträger in der Ledwinkagasse 1-9 in Klosterneuburg insgesamt 16 exklusive Häuser auf Eigengrund. Es ist das bisher größte Hausbauprojekt des Unternehmens in Klosterneuburg.

Weinberge vor der Haustür

Das Projekt befindet sich in leichter Höhenlage im beliebten Sachsenviertel. „Der Blick auf die umliegenden Weinberge ist einfach traumhaft“, schwärmt Architektin Irena Zawila. In der näheren Umgebung befinden sich zahlreiche Wander- und Radwege sowie Heurigen und Buschenschanken. Trotz der ruhigen Lage ist die Verkehrsanbindung nach Wien ideal: In nur 30 Minuten ist man beim Stephansplatz.

"Ein großartiges Immobilienprojekt in einzigartiger Lage nähert sich seiner Fertigstellung. Damit kommen wir der ungebremsten Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum im Wiener Umland nach", sagt Glorit-Geschäftsführerin Andrea Höllbacher anlässlich der Dachgleiche.

Premium-Ausstattung für höchste Wohnqualität

Eine elegante, moderne Architektur trifft hier auf eine optimale Grundrissplanung und Raumaufteilung. Die Häuser sind zwei- bzw. dreigeschossig ausgebaut und verfügen über vier bis fünf Zimmer und 115 bis 148 Quadratmeter Wohnfläche. Große Fensterflächen sorgen für viel Licht in den Innenräumen, wo ausschließlich Qualitätsmarken verarbeitet werden – unter anderem Villeroy & Boch und Hansgrohe in Bad und WC, Echtholzparkett von Scheucher, edle Feinsteinzeug- Fliesen, Innentüren der Marke Kunex und Holz-Alu-Fenster mit dreifacher Isolierverglasung.

"Wir haben vorab sehr viel Zeit in eine ausgeklügelte  Detailplanung investiert", erklärt Architektin Irena Zawila: "Uns war und ist es immer sehr wichtig, die aktuellen Kundenwünsche zu berücksichtigen. So ist der Keller zum Beispiel geräumig und hell gestaltet und eignet sich nicht nur für Hobbies und Fitness, sondern auch ideal für Home-Office."

Und auch für die nötige Portion Frischluft ist bei Glorit wie immer gesorgt: "Der   großzügige   Garten   mit   Terrasse   rundet   unser durchdachtes 'Wohnfühl'-Konzept perfekt ab", so Zawila weiter.

Viel Raum, Licht und Luft: Dachgleiche für Wohnbau in Groß-Enzersdorf

Der Wiener Premiumbauträger Glorit baut derzeit 17 exklusive Eigentumswohnungen auf Eigengrund in der Kaiser-Franz-Josef-Straße 11 in Groß-Enzersdorf. Wie alle Glorit-Projekte vereint auch dieses das Beste aus Stadt und Natur. Das Unternehmen erweitert damit sein hochkarätiges Produktportfolio am Wiener Stadtrand.

An der Stadtgrenze Wiens, in der Kaiser-Franz-Josef-Straße 11 in Groß-Enzersdorf, baut Glorit insgesamt 17 hochwertige Eigentumswohnungen. Gemeinsam mit dem Projektpartner Steirisches Handwerk wurde im Zuge der feierlichen Dachgleiche auf die letzte Bauphase angestoßen. Die Fertigstellung ist im Herbst 2021 geplant.

Die Einheiten umfassen zwei bis fünf Zimmer und Wohnflächen von 74 bis 133 Quadratmeter. Zudem sind diese mit einer exklusiven Markenausstattung versehen – unter anderem edles Eichenholzparkett von Scheucher, Feinsteinzeug-Fliesen, Innentüren der Marke Kunex, hochwertige Holz-Alu-Fenster mit dreifacher Isolierverglasung, Villeroy & Boch und Hansgrohe. Dank der großen Fensterflächen sind die Wohnungen lichtdurchflutet. Jede Einheit verfügt außerdem über großzügig dimensionierte Terrassen, beziehungsweise über Eigengärten im Erdgeschoss. Ein eigenes Kellerabteil und Pkw-Stellplätze in der hauseigenen Tiefgarage runden das Angebot ab.

"Die Nachfrage nach hochwertigem Wohnraum am Wiener Stadtrand ist nach wie vor immens hoch. Gemeinsam mit unserem bewährten Partner, dem Generalunternehmen Steirisches Handwerk, arbeiten wir auf Hochtouren, um dieser Nachfrage nachzukommen", erklärt Glorit-Geschäftsführer Stefan Messar. "Es ist außerdem immer besonders schön, an unserem Firmenstandort in Groß-Enzersdorf zu bauen", fügt Messar hinzu.

Naturidyll trifft urbanes Lebensgefühl
Zum unverkennbaren Markenzeichen von Glorit gereift, vereint auch dieses Immobilienprojekt das Wohnen im Grünen mit idealer Anbindung und Infrastruktur: Der Hauptplatz und historische Stadtkern Groß-Enzersdorf befinden sich in Gehweite, ebenso das Einkaufszentrum Marchfeld-Center. Mit dem Bus 26A in Richtung U2 Aspernstraße ist man  außerdem schnell  in der Bundeshauptstadt. Erholung bietet der nahe gelegene Nationalpark Donau-Auen Lobau und der idyllische Donau-Oder-Kanal.

  • Außenvisualisierung des Projekts in Klosterneuburg
    uploads/pics/2_Aussenvisualisierung_des_Projekts_in_Klosterneuburg.jpg
  • Außvisualisierung des Projekts in Groß-Enzersdorf
    uploads/pics/4_Aussvisualisierung_des_Projekts_in_Gross-Enzersdorf.JPG

Glorit Bausysteme GmbH

Gloritstraße 2, 2301 Groß-Enzersdorf
Österreich
+43 2249 7090-0

Details


< Zurück zur Übersicht