< Zurück zur Übersicht

BM Thomas Weiss (Technischer Leiter HARTL HAUS) und Bundesminister Andrä Rupprechter

Hartl Haus: 10 Jahre klima:aktiv Partnerschaft - Partner der 1. Stunde

26. September 2014 | 15:39 Autor: Hartl Haus Niederösterreich

Echsenbach (A) Am 17.09.2014 erfolgte in der Wiener Nationalbibliothek im Rahmen des Jahrestreffens anlässlich des 10-jährigen Bestehendes der „klima:aktiv“ Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft die Auszeichnung der Partnerfirmen.

HARTL HAUS ist klima:aktiv Partner der 1. Stunde und hat das erste Fertighaus in klima:aktiv Bauweise gebaut und somit seine absolute Vorreiterrolle als Pionier für ökologisches Bauen unter Beweis gestellt und einmal mehr neue Standards gesetzt.

Zwei Jahre später wurde ein weiteres klima:aktiv Musterhaus gebaut, welches einen absoluten Meilenstein in energietechnischer Hinsicht darstellte.

Das zentrale Ziel war vor allem einen entscheidenden Impuls im Bereich umwelt- und klimafreundlichen Bauen zu geben und daher auf die Anforderungen der ökologischen Bauweise durch innovative Konzepte zu reagieren und zudem auch einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Als Qualitätsführer ist es für HARTL HAUS selbstverständlich, immer einen Schritt weiter zu denken als alle anderen, auch weit über die Gegenwart hinaus. Im Sinne des Klimaschutzes widmet sich das Traditionsunternehmen seit jeher sehr intensiv den zukunftsweisenden Themen Energiekosten und Energieeffizienz im Einfamilienhausbereich.

So bietet HARTL HAUS aktuell seinen Kunden mit dem Photovoltaik-Energiepaket einen besonders einfachen und wirkungsvollen Einstieg in die moderne und umweltfreundliche Photovoltaik-Technologie. Und mit der 50%-igen Förderung der Anschaffungskosten von HARTL HAUS sogar ein besonders günstigen Einstieg.

Zusätzlich ist derzeit bei jedem belagsfertigen HARTL HAUS Bungalow auch eine Neura Luft-Wasser-Wärmepumpe inklusive und zusammen mit dem Energiepaket profitiert jeder Kunde von dieser Super-Energie-Spar Kombi.

„HARTL HAUS, als ökologisch denkendes und agierendes Unternehmen sieht es als seine Pflicht Haus- und Energiekonzept im Gleichklang zu entwickeln, um damit den Energieverbrauch so minimal wie möglich zu halten – beispielsweise durch die spezielle Wandkonstruktionen mit hohen Wärmedämmwerten, Wohnraumlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, Solaranlagen und effizienten Heizanlagen mit moderner Wärmepumpentechnologie, so KR Dir. Roland Suter, geschäftsführender Gesellschafter HARTL HAUS.

„Klimaschutz kann nur funktionieren, wenn alle gemeinsam einen Beitrag leisten. Mit der Entscheidung, ein Teil unseres Netzwerkes zu werden, tragen die klimaaktiv Partner den Klimaschutzgedanken mit und teilen ihr Wissen sowie ihre Erfahrungen. Bei der Umsetzung ihrer Klimaschutzmaßnahmen werden sie von klimaaktiv unterstützt. Die Partner vereinbaren wirtschaftlichen Erfolg mit dem Umweltschutzgedanken, unterstützen die Etablierung von innovativen Klimaschutztechnologien und stärken mit neuen green jobs auch den Wirtschaftsstandort Österreich“, so Rupprechter.

  • Erstes klima:aktiv HARTL Musterhaus in Wien
    uploads/pics/Klimaaktiv-Musterhaus-hartl-haus-wirtschaftszeit.jpg
  • Zweites klima:aktiv HARTL Musterhaus in Echsenbach/NÖ
    uploads/pics/Klimaaktiv-Musterhaus-Energy-hartl-haus-wirtschaftszeit.jpg

Hartl Haus Holzindustriegesellschaft m.b.H.

Haimschlag 30, 3903 Echsenbach
Österreich
+43 2849 8332-0

Details


< Zurück zur Übersicht