< Zurück zur Übersicht

Geschaftsführer Mag. Helmut Miernicki, Bürgermeister der Stadt Tulln Mag. Peter Eisenschenk, Landesrätin für Wirtschaft, Tourismus und Sport Dr. Petra Bohuslav, Geschäftsführer der Messe Tulln Mag. Wolfgang Strasser

Messe Tulln: Spatenstich zum Neubau der Messehalle 3, Messerestaurant und Tagungsräume

08. September 2014 | 11:16 Autor: Messe Tulln Niederösterreich

Tulln (A) Tulln hat sich als internationaler Messestandort und Gartenstadt mit der Garten Tulln etabliert. Um auch zukünftig das hohe Niveau dieses wirtschaftlichen und touristischen Angebots erhalten zu können, unterstützt das Land Niederösterreich aus Mitteln der ecoplus Regionalförderung.

Am 4. September 2014 fand der Spatenstich für den Neubau der Messehalle 3, dem Messerestaurant und den Tagungsräumen statt.

"Die Messe Tulln ist seit Jahren der Wirtschaftsmotor in der Region und sichert die regionale Wertschöpfung nachhaltig ab. Die neue Messehalle wird ein Aushängeschild für die nächsten Jahrzehnte und stärkt den ausgezeichneten Ruf des Messestandorts Tulln über die Landesgrenzen hinaus", sagt Wirtschafts- und Tourismuslandesrätin Dr. Petra Bohuslav.

"Der Spatenstich der neuen Messehalle 3 ist wieder einmal ein Beispiel dafür, dass es in der Donaustadt Tulln keinen Stillstand gibt, sondern hier laufend Trends gesetzt werden. Ich bedanke mich beim Land Niederösterreich, das uns ein verlässlicher Partner ist und den Ausbau des Messestandortes ermöglicht." so Bürgermeister Mag. Peter Eisenschenk.

Ziel der ecoplus Regionalförderung ist es, den Wirtschafts- und Tourismusstandort Niederösterreich nachhaltig zu stärken. Es freut mich, dass wir auch dieses zukunftsträchtige Projekt mit unseren ExpertInnen unterstützen konnten", sagt ecoplus Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki.

"Mit dem Spatenstich startet der Neubau von Niederösterreichs größter Messehalle, der den aktuellen Wachstumskurs für die Messe Tulln nachhaltig absichert." so Geschäftsführer Mag. Wolfgang Strasser.

"Mit dem Bau der Messehalle wird der Messestandort Tulln bereit für die Zukunft gemacht und es entsteht ein Bürostandort der ab Herbst 2015 als neues Gartenkompetenzzentrum des Landes dient" sagt Obmann von Natur im Garten Christian Rädler.

Die Dachgleiche zum Neubau der Messehalle 3, der Tagungsräume und dem Messerestaurant findet am 27. November 2014 statt. Die Eröffnung ist für den 5. März 2015 anberaumt.

    Messe Tulln GmbH

    Messegelände, 3430 Tulln
    Österreich
    +43 2272 62403-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht