< Zurück zur Übersicht

(Foto: Petra Dirscherl / pixelio.de)

Niederösterreichische Bauwirtschaft im Aufwärtstrend

25. April 2016 | 15:49 Autor: Dr. Bruno Müller Österreich, Niederösterreich

St. Pölten (A) Nach einer länger andauernden Schwächeperiode zeigt die Bauwirtschaft in Niederösterreich wieder Aufwärtssignale. Nach Berechnungen der Statistik Austria lagen die Auftragsbestände der niederösterreichischen Hoch- und Tiefbauunternehmen Ende Dezember 2015 bei knapp über 1,3 Milliarden Euro. Das ist ein Anstieg um 10,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Bundesweit ist der Auftragspolster der Bauwirtschaft lediglich um 0,1 Prozent gewachsen.

Positive Signale kommen in Niederösterreich auch vom Bauproduktionswert. Er erreichte laut Statistik Austria von Jänner bis Dezember 2015 eine Gesamtsumme von 6,4 Milliarden Euro. Damit ist der Wert der technischen Gesamtproduktion in Niederösterreich gegenüber dem Vergleichszeitraum 2014 um 0,2 Prozent gestiegen. Bundesweit gab es einen Rückgang um 0,9 Prozent.

    Statistik Austria

    Guglgasse 13, 1110 Wien, Österreich
    +43 (0) 1 711 28-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht