< Zurück zur Übersicht

Bernhard Reikersdorfer, MBA (Foto: zoe-fotografie.com)

RE/MAX in 2015 klare Nr. 1 in Österreich - Deutliches Umsatzplus im ersten Quartal 2016

04. Mai 2016 | 13:37 Autor: REMAX Österreich, Niederösterreich

Amstetten (A) Wie bereits in den Jahren zuvor ist RE/MAX das mit Abstand erfolgreichste Immobilien-Franchise-System in Österreich. Aber auch im Vergleich zu anderen bekannten „Maklerunternehmen“ hat RE/MAX laut den Zahlen des „Immobilienmagazin 05/2016“ mit einem Umsatz von € 40,37 Mio. Euro einen deutlichen Vorsprung auf die nächsten beiden Mitbewerber-Gruppen (Raiffeisen Immobilien Österreich bzw. s-Real).

Auch in den Kategorien „Die stärksten Wiener Wohnungsmakler“ (Mietwohnungen), „Die stärksten Wiener Wohnungsmakler“ (Eigentumswohnungen), „Die stärksten Wohnmakler Wien – Wohnen gesamt“, „Die größten Wohnmakler Österreichs“, „Die stärksten Häusermakler“ (Verkauf und Miete), „Die größten Retail-Makler Österreichs“ (Handelsflächen), sowie in der Kategorie „Die stärksten Industrie/Gewerbemakler in Österreich“ ist RE/MAX umsatzmäßig die klare Nummer 1.

Auch die Rankings der Bundesländer Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol, Steiermark und Burgenland führt RE/MAX an.

RE/MAX auch 2015 deutlich im Plus
„Das Jahr 2015 war das erfolgreichste Jahr für RE/MAX in Österreich. In Zeiten wie diesen ist es nicht selbstverständlich sich über Umsatzsteigerungen freuen zu dürfen. Die Bundesländer Wien, Niederösterreich, Tirol, Vorarlberg und Burgenland waren besonders erfolgreich – hier konnten Steigerungen im zweistelligen Prozentbereich erzielt werden. Das gute Service der hervorragend ausgebildeten Netzwerk-Partner, die starke, bekannte Marke und das flächendeckende Netzwerk sind wohl die Gründe für das erfolgreichste Jahr“, freut sich Bernhard Reikersdorfer, MBA, Geschäftsführer von RE/MAX Austria.

Starkes erstes Quartal 2016
Auch für das Jahr 2016 erwartet Reikersdorfer eine positive Entwicklung. „Die aktuell vorherrschenden Marktbedingungen am heimischen Immobilienmarkt sind weiterhin gut und unsere RE/MAX-Experten auf einem sehr guten Weg: Im Vergleich zum Vorjahr lagen wir im ersten Quartal 2016 sowohl beim Umsatz, als auch bei der Anzahl der getätigten Transaktionen im zweistelligen Prozentbereich im Plus“, so Reikersdorfer.

    RE/MAX-Austria

    Bahnhofstraße 2, 3300 Amstetten, Österreich
    +43(0)7472 209 0

    Details


    < Zurück zur Übersicht