< Zurück zur Übersicht

Serban Metes neuer Einkaufsleiter beim Premiumbauträger Glorit

Serban Metes neuer Einkaufsleiter beim Premiumbauträger Glorit

10. August 2021 | 16:32 Autor: Milestones in Communication Startseite, Niederösterreich

Groß-Enzersdorf (A) Serban Metes (36) ist der neue Leiter der Abteilung Einkauf bei Wiens Premiumbauträger Glorit. Der gebürtige Rumäne blickt auf insgesamt 14 Jahre Erfahrung bei namhaften Unternehmen wie bauMax, LIBRO und Doka zurück.

Glorit, der mehrfach ausgezeichnete Premiumbauträger im Großraum Wien, ist bekannt dafür, stets die höchsten Qualitäts- und Serviceanforderungen an sich selbst zu stellen. Mit Serban Metes hat das Unternehmen nun einen erfahrenen Einkaufsprofi mit denselben hohen Ansprüchen an Bord geholt.

An der Schnittstelle zur Produktion, Planung und Baustelle ist Serban Metes für den strategischen und operativen Einkauf der qualitativ hochwertigen Materialien und Dienstleistungen des Premiumbauträgers verantwortlich. Die Koordinierung von Lieferanten zählt dabei ebenso zu seinem Aufgabenspektrum wie die Gewährleistung von Sicherheit und Planbarkeit – nicht zuletzt auch als Basis für strategische Unternehmensentscheidungen. Seine Ziele für die Zukunft: Effizienzsteigerungen und die Erweiterung der Lieferantenbasis.

„Ich war schon immer sehr zielstrebig und stelle immer die höchsten Ansprüche an mich selbst. Insofern ist Glorit der perfekte Arbeitgeber für mich. Ich freue mich sehr auf die neuen Herausforderungen und darüber, gemeinsam mit meinem Team für den weiteren Ausbau der Qualitätsstandards verantwortlich zu sein“, sagt Serban Metes.

„Serban Metes bringt langjährige Berufserfahrung und viel Know-how im Einkauf mit. Es macht uns sehr stolz, einen so versierten und motivierten Experten gewonnen zu haben, der die dynamische Entwicklung des Unternehmens mitgestaltet. Seine ausgezeichneten Fähigkeiten konnte Serban Metes inzwischen schon im Zuge der schwierigen Rohstoffsituation und der damit einhergehenden Umstellung von just-in-time auf maximale Lagerhaltung unter Beweis stellen“, so Geschäftsführer Lukas Sattlegger.

Serban Metes wurde 1984 in Rumänien geboren. Nach der Matura absolvierte er ein BWL-Studium an der Universität für Wirtschaftsstudien in Bukarest. Von 2007 bis 2011 war er für bauMax Rumänien in Bukarest tätig, bevor er dann zu bauMax International nach Wien wechselte. Es folgten zahlreiche Weiterbildungen – unter anderem im Bereich Verhandlungsführung. Vor seinem Einstieg als Leiter der Abteilung Einkauf beim Premiumbauträger Glorit war Metes für LIBRO und zuletzt bei Doka tätig.

Abseits der Arbeit engagiert sich Serban Metes seit 2012 als ehrenamtlicher Event-Manager für TEDx Vienna, den weltweit bekannten Innovationskonferenzen, bei denen namhafte Experten und Persönlichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen Kurzvorträge halten. „In meiner Freizeit genieße ich einfach alles, was Wien und Wien-Umgebung zu bieten hat“, so der Wahl-Österreicher. „Ich bin auch gerne in den Bergen zum Snowboarden.“ Basketball und Oldtimer zählen ebenfalls zu seinen Leidenschaften.

Über Glorit
Die Glorit Bausysteme GmbH zählt zu den größten privaten Bauträgern im Großraum Wien. Als Kernmarkt gelten die Toplagen des aufstrebenden 21. und 22. Bezirks. Das Unternehmen ist als Premiumanbieter auf den Bau von Einzelhäusern, Doppelhäusern, Reihenhäusern, Villen sowie auf den mehrgeschossigen Wohnbau (Eigentumswohnungen) spezialisiert. Mit dem „Alles aus einer Hand-Service“ eines erfahrenen Bauträgers sind höchste Qualitäts- und Dienstleistungsstandards ebenso sichergestellt, wie die Einhaltung der vereinbarten Baukosten und Zeitpläne. Als erster Bauträger konnte sich das Unternehmen das goldene Qualitätssiegel von Bauherrenhilfe, dem Verein für Qualität am Bau, sichern. Darüber hinaus wurde Glorit von FindMyHome.at unter 25.000 Befragten 2021 zum vierten Mal in Folge zum „Top Developer“ gewählt und geht aus den Interconnection-Studien 2018 bis 2021 durchgehend als Marktführer für Fertighäuser in Wien und österreichweiter Wachstumssieger der Branche hervor. Für seine unternehmerischen Leistungen der vergangenen Jahre wurde Geschäftsführer Stefan Messar im Herbst 2020 zudem mit dem „EY Entrepreneur Of The Year“ in der Kategorie Industry & Technology ausgezeichnet. Im Winter 2020 folgte schließlich Platz drei beim renommierten Unternehmensaward „Austria´s Leading Companies“. Seit 1972 setzten über 12.500 Kunden auf die architektonisch hochwertige und ökologisch nachhaltige Bauweise von Glorit. Firmensitz und Produktion sind in Groß-Enzersdorf bei Wien beheimatet. 

    Glorit Bausysteme GmbH

    Gloritstraße 2, 2301 Groß-Enzersdorf
    Österreich
    +43 2249 7090-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht