< Zurück zur Übersicht

Ursula Schrott neue Leiterin der Sparte Wohnbau bei Glorit

01. Juli 2021 | 08:44 Autor: Milestones in Communication Startseite, Niederösterreich

Groß-Enzersdorf (A) Ursula Schrott (51) leitet seit Mai den Bereich Wohnbau beim Premiumbauträger Glorit. Die studierte Architektin bringt neben vielseitigem Engagement in der Branche knapp 30 Jahre einschlägige Berufserfahrung mit. Ihre Schwerpunkte bei Glorit sind der weitere Ausbau des Bereichs Wohnbau, das Vorantreiben der Digitalisierung sowie die weitere Optimierung der Prozesse.

Wiens mehrfach ausgezeichneter Premiumbauträger Glorit setzt nicht nur auf bestens ausgebildete und engagierte Mitarbeiter, sondern auch auf Frauenpower. Nun holt das Unternehmen die nächste versierte Allrounderin im Bau- und Immobilienwesen in eine Schlüsselposition: Die gebürtige Oberösterreicherin Ursula Schrott leitet seit Mai die Sparte Wohnbau.

In ihren knapp 30 Berufsjahren hat sie alle hierarchischen Positionen in der Bau- und Immobilienbranche durchlaufen. Mit Ursula Schrott und Andrea Höllbacher, der Leiterin des Bereiches Hausbau und gleichzeitig Glorit-Geschäftsführerin, liegt die Projektierung und Bauausführung nun vollständig in Frauenhand.

"Als Geschäftsführerin einer Linzer Bauträgerfirma, die vor allem in Wien und Graz soziale Wohnbauten errichtet hat, bin ich mit dem Thema bestens vertraut. Auf die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen bei Glorit mit seinen außergewöhnlich schönen, freifinanzierten Wohnungen freue ich mich daher enorm", sagt Ursula Schrott.

"Wir sind sehr stolz, eine solche Expertin an Bord zu haben – sowohl in fachlicher als auch in menschlicher Hinsicht. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Ursula Schrott und die Frische und Dynamik, die sie mitbringt", so Glorit- Geschäftsführerin Andrea Höllbacher.

Ausbau der Sparte Wohnbau trifft Leidenschaft für Frauen in der Technik
Schwerpunkte für die Zukunft sind unter anderem die Weiterentwicklung des Wohnbaus, Optimierungen im Prozess- und Projektmanagement sowie die weitere Digitalisierung des Bereichs. So wird in der Sparte Wohnbau das magische Umsatzziel von 100 Millionen Euro jährlich angestrebt.

    Glorit Bausysteme GmbH

    Gloritstraße 2, 2301 Groß-Enzersdorf
    Österreich
    +43 2249 7090-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht