< Zurück zur Übersicht

Bianca Kowaschitz, Head of Training & Development bei McDonald’s Österreich. (Foto: McDonald's Österreich/Christina Häusler)

Bianca Kowaschitz neuer Head of Learning & Development bei McDonald’s Österreich

06. Mai 2020 | 09:44 Startseite, Niederösterreich

Brunn am Gebirge (A) Bianca Kowaschitz (32) verantwortet ab sofort als Head of Learning & Development die Leitung des Trainingsbereichs von McDonald’s Österreich. Zuletzt bei Magenta Telekom tätig, bringt sie in die neue Position mehrjährige Erfahrung im strategischen Trainingsmanagement mit Schwerpunkt Digitalisierung mit. Im Team von Director of Human Resources Yvonne Sekulin wird sie neben der strategischen Planung aller restaurantrelevanten Schulungen und Trainings für die 9.600 MitarbeiterInnen den Fokus auf den E-Learning Bereich richten und diesen gemeinsam mit dem Trainingsteam weiter vorantreiben.

„Bei McDonald’s Österreich wissen wir: Die Qualität und das Service in unseren Restaurants sind nur so gut wie die Ausbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir freuen uns, mit Bianca Kowaschitz eine überaus erfahrene Expertin an Bord zu haben, die unser Team und unser Unternehmen mit einem zeitgemäßen Aus- und Weiterbildungskonzept in eine gestärkte Zukunft begleitet“, so Yvonne Sekulin.

Die gebürtige Steirerin Bianca Kowaschitz startete ihre berufliche Laufbahn nach ihrem Master-Abschluss mit Schwerpunkt Weiterbildung an der Karl-Franzens-Universität 2011 beim Möbelhändler Mömax, wo sie für sämtliche Trainings des Verkaufspersonals, Floor-Coachings sowie die Ausbildung von MitarbeiterInnen bei Eröffnungen in Österreich und Deutschland zuständig war. Nach dem Wechsel zu UPC Austria 2013 war sie ab 2016 für die Führung und Weiterentwicklung des Trainings- und ab 2018 auch für das Online Learning-Team verantwortlich und sammelte Erfahrung im Bereich Verkaufs- und Kommunikationstrainings, Train-the-Trainer-Konzepte, Lernmanagementsysteme und Lehrlingsentwicklung. Vertiefen konnte sie ihre umfassende Erfahrung bei Magenta Telekom, wo sie die die Führung des Trainingsteams, Mitarbeiterentwicklung und Qualitätssicherung in der Ausbildung verantwortete, Schwerpunkte im Bereich Digitalisierung und Trainingsmanagement setzte und erfolgreich den Merger von UPC und Magenta begleitete.

Als Head of Training & Development beim Systemgastronomie-Marktführer McDonald‘s setzt die 32-jährige auf einen maßgeschneiderten Mix zwischen digitalisierten Inhalten und praxisorientierten Trainings, um die MitarbeiterInnen und die Management Teams in den Restaurants gemeinsam mit den ExpertInnen aus allen Fachbereichen fit für die zukünftigen Herausforderungen zu machen: „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Restaurants finden sich durch die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen in einer neuen und noch ungewohnten Rolle als ‚Gastgeber auf Distanz‘ wieder, die eine laufende Anpassung vieler interner Prozesse mit sich bringt. Wir unterstützen die Teams bereits jetzt mit E-Learning, abteilungsübergreifenden Webcasts sowie praxisorientierten Trainings und begleiten sie bei der schrittweisen Wiedereröffnung der Restaurants“, so Kowaschitz.

    McDonald's Werbegesellschaft mbH

    Liebermannstrasse, A01601, 2345 Brunn am Gebirge
    Österreich
    +43 2236 30700-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht