< Zurück zur Übersicht

Christof Haberland verstärkt seit 1. September als Chief Operating Officer (COO) das Führungsteam der Schmid Industrieholding.

Christof Haberland verstärkt als COO das Führungsteam der Schmid Industrieholding

04. September 2017 | 10:12 Autor: freicomm Österreich, Niederösterreich

Wopfing (A) Dipl. Ing. Christof Haberland (50), zuletzt Head of Technology Services Steel bei der RHI AG, verstärkt seit 1. September als Chief Operating Officer (COO) das Führungsteam der Schmid Industrieholding, gemeinsam mit Mag. Robert Schmid (CEO) und Dr. Nikolaus Dadak (CFO).

Christof Haberland studierte an der TU Wien Bauingenieurwesen, startete seine Karriere im PORR Konzern als Bauleiter im Bereich Tunnelbau und bekleidete dort in den folgenden Jahren Managementfunktionen in der internationalen Bauindustrie. Im Rahmen dieser Tätigkeiten akquirierte und leitete er technisch anspruchsvolle Bauprojekte im In- und Ausland. Beim österreichischen Weltmarktführer im Feuerfestbereich, der RHI AG, zeichnete der gebürtige Niederösterreicher zuletzt für die Strategie- und Geschäftsfeldentwicklung verantwortlich.

Die Schmid Industrieholding, ein zu 100 Prozent in österreichischem Familienbesitz befindlicher Mischkonzern, erzielte 2016 mit 5.100 Mitarbeitern einen Umsatz von 1,4 Milliarden Euro. Zu den wichtigsten Umsatzträgern des Konzerns gehören heute Kalk, Zement, Fassadensysteme, Putze und Estriche, bauchemische Produkte sowie Dämmstoffe.

    Schmid Industrieholding GmbH

    Friedrich Schmidstraße 165, 2754 Wopfing, Österreich
    +43 2633 400-100

    Details


    < Zurück zur Übersicht