< Zurück zur Übersicht

Die FH Krems setzt ein Zeichen der Nachhaltigkeit. (Foto: IMC FH Krems)

Die FH Krems setzt ein Zeichen der Nachhaltigkeit

02. Juni 2021 | 14:06 Autor: IMC FH Krems Startseite, Niederösterreich

Krems (A) Als Hochschule ist sich die IMC FH Krems ihrer Verantwortung gegenüber der Gesellschaft und der Natur bewusst. Anlässlich des "Tages der Umwelt" am 5. Juni, spricht die Hochschule daher über die Ziele und Erfolge ihrer nachhaltigen Aktivitäten. Besonders stolz ist die Kremser Fachhochschule dieses Jahr auf ihren ersten Nachhaltigkeitsbericht sowie auf einen neugestalteten informativen Websitebereich zum Thema.

Eines ist klar: Die IMC Fachhochschule Krems geht bewusst mit Ressourcen um. Ihr Ziel ist es, den eigenen Fußabdruck möglichst gering zu halten. Um gemeinsam die nachhaltige Entwicklung vorantreiben zu können, engagiert sich die Hochschule außerdem in zahlreichen nationalen und globalen Netzwerken, mit dem Ziel, die nachhaltige Entwicklung der Fachhochschule im Speziellen und der Gesellschaft im Allgemeinen weiter voranzutreiben.

Auch in der Lehre und Forschung werden die Chancen und Herausforderungen im Zusammenhang mit nachhaltigem Handeln in zahlreichen Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekten verankert.

"Die globalen Herausforderungen, wie unter anderem die Klimakrise und soziale Ungleichheiten und nicht zuletzt die Pandemie, haben das Thema Nachhaltigkeit immer mehr in den Blickpunkt gerückt. Für uns als Hochschule ist es nicht nur wichtig an der Debatte teilzuhaben, sondern diese auch aktiv mitzugestalten.", betont Geschäftsführerin Ulrike Prommer.

Erster Nachhaltigkeitsbericht einer österreichischen Fachhochschule

Für das Geschäftsjahr 2019/2020 präsentiert die IMC FH Krems jetzt erstmals stolz einen Nachhaltigkeitsbericht entsprechend den GRI Standards. Dieser Bericht soll den Einsatz der Hochschule für nachhaltiges Handeln unterstreichen und ist bisher einzigartig im österreichischen Fachhochschulsektor.

Auch der Nachhaltigkeitskoordinator Roman Mesicek zeigt sich erfreut: "Ich habe schon länger die Vision von einem Nachhaltigkeitsbericht. Aber mein Credo immer: erst berichten, wenn man auch etwas vorzuweisen hat. Der vorliegende Bericht kann somit zu Recht auch als Ergebnis der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Themen Umwelt- und Nachhaltigkeit an der IMC Fachhochschule Krems gesehen werden."

Fallstudie: Als Hochschule nachhaltiger handeln
Die Bemühungen der IMC Fachhochschule Krems im Bereich nachhaltiges Handeln werden auch von ihren Partnerinnen und Partnern positiv wahrgenommen. So wurde die Kremser Fachhochschule zum Beispiel vor kurzem als eine von aktuell nur drei Hochschulen dazu eingeladen, einen Beitrag zur neuen Case Study Series des Positive Impact Ratings zu gestalten. In der Fallstudie beschreibt die Kremser Fachhochschule ihren Weg zu einer nachhaltigen Hochschule.

    FH Krems | IMC Fachhochschule Krems

    Piaristengasse 1, 3500 Krems
    Österreich
    +43 2732 802-222
    [email protected]fh-krems.ac.at
    www.fh-krems.ac.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht