< Zurück zur Übersicht

Franz Fidler übernimmt die Leitung des Departments Medien und Digitale Technologien.

Führungswechsel im Medienbereich der FH St. Pölten

09. Juli 2020 | 11:48 Autor: pts | pressetext Startseite, Niederösterreich

St. Pölten (A) Die Leitung des Departments Medien und Digitale Technologien übernimmt Franz Fidler, der seit 2013 in verschiedenen Führungspositionen an der FH St. Pölten tätig ist. Auch die beiden Studiengänge Creative Computing und Medienmanagement erhalten eine neue Leitung.

Umfassende Expertise
Franz Fidler, bisher stellvertretender Leiter des Departments Medien und Digitale Technologien, übernimmt mit 8. Juli das Department. Fidler folgt Alois Frotschnig nach, der die Leitung des FH-Kollegiums übernimmt. "Mit Franz Fidler erhält das Department einen erfahrenen Leiter, der in den vergangenen Jahren maßgeblich zur Weiterentwicklung der FH St. Pölten im Bereich der digitalen Medientechnologien beigetragen hat", so Gernot Kohl, Geschäftsführer der FH St. Pölten.

Fidler ist seit 2013 als Leiter mehrerer Studiengänge und Weiterbildungslehrgänge am Department tätig. Davor war er technischer Direktor der "Global Bright Media GmbH" und "C SEED Entertainment Systems GmbH", Post-doc Forscher an der "Columbia University New York" und bei "Bell Laboratories" (USA) und Universitätsassistent in Forschung und Lehre am Institut für Nachrichtentechnik der Technischen Universität Wien. Er promovierte sub auspiciis an der TU Wien im Rahmen eines Projekts für die Europäische Raumfahrtbehörde ESA.

Neue Studiengangsleitungen
Für die Studiengänge Medienmanagement und Creative Computing wurden ebenfalls neue Leitungen bestellt. Markus Seidl übernimmt die Leitung des neu entwickelten Bachelors Creative Computing. Johanna Grüblbauer tritt die Nachfolge des bisherigen Leiters Ewald Volk an, der seit 2011 am Department Medien und Wirtschaft der FH St. Pölten tätig ist. Er wird weiterhin an der FH unterrichten und bleibt Betriebsratsvorsitzender sowie Leiter des Campus & City Radio 94.4.

Medienmanagement (BA): Johanna Grüblbauer
Johanna Grüblbauer hat mit 1. Juli den Bachelor Studiengang Medienmanagement übernommen. Grüblbauer arbeitet seit 2007 an der FH St. Pölten, zuletzt als stellvertretende Leiterin des Instituts für Medienwirtschaft. Davor war sie als Forscherin und Redakteurin sowie im Marketing bei mehreren Medien und Agenturen tätig.

Creative Computing (BA): Markus Seidl
Markus Seidl hat mit 1. Juli die Leitung des im Herbst startenden Bachelor Studiengangs Creative Computing übernommen. Seidl ist seit 2001 in Lehre und Forschung an der FH St. Pölten tätig. Seit 2015 ist er Leiter der Media Computing Research Group und Managing Director des Instituts für Creative\Media/Technologies.

    FH St. Pölten | Fachhochschule St. Pölten GmbH

    Matthias Corvinus-Straße 15, 3100 St. Pölten
    Österreich
    +43 2742 313228-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht