< Zurück zur Übersicht

Thorsten Kühn neuer CEO der Schur Flexibles Group

Thorsten Kühn neuer CEO der Schur Flexibles Group

09. April 2018 | 08:52 Autor: APA-OTS Startseite, Niederösterreich

Wiener Neudorf (A) Thorsten Kühn wird CEO der Schur Flexibles Group. Die sich auf Verpackungslösungen für die Lebensmittel-, Tabak- und Pharmaindustrie spezialisiert hat. Der 45jährige Diplom-Kaufmann bringt viel Erfahrung in der Verpackungs-Industrie mit: So hat er seit 2011 als CEO die Bilcare Research AG, Schweiz, einen Hersteller von PVC- und Aluminiumfolien mit 1.800 Mitarbeitern und einem Umsatz von 265 Mio. Euro, erfolgreich transformiert.

Das Unternehmen expandierte unter der Führung von Thorsten Kühn weltweit in den Markt für Verpackungen für die Pharmaindustrie und verfünffachte seine Ertragskraft. Zwischen 1998 und 2011 arbeitete Kühn in verschiedenen Management-Funktionen bei Klöckner Pentaplast, einem führenden Hersteller von Kunststoff-Folien für Pharma-, Lebensmittel-, Elektronik-, Medizingeräte- und Konsumgüterverpackungen. Kühn war dort unter anderem verantwortlich als Vice President für das europäische PET-Geschäft und als Regional Head für das Asien-Geschäft, das er stark ausgebaut hat.

Wertorientiertes Wachstum im Visier
Thomas Unger, Beiratsvorsitzender von Schur Flexibles: "Thorsten Kühn bringt die Expertise mit, die perfekt zu unserer Wachstumsstrategie passt: Er hat in seinen verschiedenen Funktionen gezeigt, dass er in der Lage ist, Unternehmen zu wertorientiertem Wachstum zu führen -konzentriert auf den Kundennutzen, mit einem umfangreichen Know-how bei der Internationalisierung, der intelligenten Erweiterung von Geschäftsmodellen und mit einem funktionsübergreifenden Fokus auf eine effizienzorientierte Produktion".

Offen für Akquisitionen
Thorsten Kühn: "Ich freue mich, in einem so unternehmerisch agierenden Umfeld arbeiten zu können. Schur Flexibles ist schnell, innovationsstark, deckt die gesamte Wertschöpfungskette ab und ermöglicht dem Kunden ein One-Stop-Shopping. Das Unternehmen hat seit 2012 eine eindrucksvolle Wachstumsgeschichte geschrieben, die wir gemeinsam fortsetzen wollen." Die 2012 gegründete Schur Flexibles Gruppe wird 2018 ihren Umsatz voraussichtlich auf über 400 Mio. Euro steigern (2017: 350 Mio. Euro). Zuletzt hatte Schur Flexibles ihre Position im Bereich der Premium-Verpackungslösungen für den Süßwaren-und Teemarkt durch drei Akquisitionen gestärkt und bleibt auch künftig offen für weitere Akquisitionen.

Über die Schur Flexibles Group
Die Schur Flexibles Group mit Hauptsitz in Wiener Neudorf und rund 1.500 Mitarbeitern hat sich auf innovative, hochwertige und maßgeschneiderte Hochbarriere-Verpackungslösungen für die Lebensmittel-, Tabak- und Pharmaindustrie spezialisiert. Mit ihrer integrierten Wertschöpfungskette von Extrusion über Druck und Kaschierung bis hin zur umfangreichen Beutelerzeugung erwirtschaftet die in 2012 gegründete Gruppe aktuell einen Gesamtumsatz von rund 350 Mio. Euro (2017) und gehört damit zu den führenden Unternehmen der Branche in Europa. Schur Flexibles umfasst 14 Unternehmen mit 16 Produktionsstätten: Deutschland, Finnland, Dänemark, Niederlande, Polen, Slowakei, Griechenland und Russland, die hoch spezialisiert sind und jeweils auf ihrem Gebiet Technologieführerstatus genießen. Dieses Center of Excellence-Konzept macht die Gruppe zu einem attraktiven und kompetenten Partner für Kundenunternehmen ausgewählter Branchen.

    Schur Flexibles Holding GesmbH

    Weilburgstraße 16a, 2500 Baden
    Österreich
    +43 2252 266014

    Details


    < Zurück zur Übersicht