< Zurück zur Übersicht

Wanke Walter Neuer Sales Director De´Longhi Österreich

Walter Wanke neuer Sales Director bei De´Longhi Österreich

09. Juli 2018 | 07:49 Autor: Weichselbraun PR Startseite, Niederösterreich

Wiener Neudorf (A) Bei der De’Longhi Gruppe mit den Marken De’Longhi, Kenwood und Braun Haushalt gibt es auf Führungsebene eine neue, interne strategische Entwicklung. Walter Wanke übernimmt als neuer Director of Sales die Verantwortung bei dem führenden Hersteller von Elektrokleingeräten.

Mit jahrelanger Erfahrung in verschiedenen Managementpositionen, bringt Wanke einen großen Erfahrungsschatz im Entwickeln und Vorantreiben von Vertriebsprojekten mit. Die letzten 15 Jahre war er in verantwortungsvollen Positionen bei De‘Longhi tätig, als Gebietsleiter und zuletzt als Key Account Manager.

Walter Wanke übernimmt in seiner neuen Position als Sales Director beim Hersteller von Elektrokleingeräten die operative und strategische Verantwortung für die verschiedenen Vertriebskanäle. Der 45-jährige Vertriebs-Profi berichtet direkt an Geschäftsführer Michael Frank. „Ich freue mich sehr über die spannende Aufgabe und das Vertrauen, das De‘Longhi Österreich in mich setzt“, sagt Wanke zu seiner neuen Position. Von der De’Longhi Zentrale in Wr. Neudorf aus, wird der Sales Director in Abstimmung mit der Geschäftsführung die Vertriebsaktivitäten der Unternehmensgruppe in Österreich steuern. „Gemeinsam mit einem motivierten, erfolgreichen Vertriebs-Team werde ich weiter für unsere Kundinnen und Kunden am Erfolg von De‘Longhi arbeiten. De‘Longhi ist ein dynamisches Unternehmen mit drei sehr starken Marken.“

„Ich freue mich Herrn Wanke mit seiner Leidenschaft, Zuversicht und jahrelangen Erfahrung sowie umfangreichen Handelskenntnissen im Führungsteam zu haben“, sagt Michael Frank, Geschäftsführer der De’Longhi-Kenwood GmbH.

Über die De’Longhi Gruppe:
Der italienische Elektrokonzern De’Longhi S.p.A gehört zu den führenden Unternehmen seiner Branche. Mehr als 8.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Jahr 2017 über 2 Milliarden Euro Umsatz. Vom italienischen Treviso aus verkauft das Unternehmen seine Produkte weltweit in über 100 Ländern. Das Sortiment umfasst hunderte verschiedener Artikel, von der Espressomaschine über Bodenpflege – bis zu mobilen Klimageräten. Seit 2001 gehört die Kenwood Appliances Plc. vollständig zu De’Longhi und die Aktien des Unternehmens werden an der Mailänder Börse gehandelt. 2012 erwarb De’Longhi von Procter & Gamble die Markenrechte an den Haushaltsgeräten der Traditionsmarke Braun. Die De’Longhi-Kenwood GmbH beschäftigt in Wiener Neudorf rund 34 Mitarbeiter. Solide aufgestellt in den vier Geschäftssparten – Heizen, Klimageräte/ Luftbehandlung; Bügeln/Bodenpflege; Espresso/ Kaffee und Speisezubereitung – konnte das Unternehmen seinen Umsatz in den letzten Jahren kontinuierlich steigern. Unter der Leitung von Geschäftsführer Michael Frank vertreibt das Unternehmen Premium-Markenprodukte von De’Longhi, Kenwood und Braun und setzt im österreichischen Markt auf eine Drei-Marken-Strategie aus einer Hand.

    De'Longhi-Kenwood GmbH

    IZ NÖ-Süd, Straße 2A, 2351 Wiener Neudorf
    Österreich
    +43 2236 64500-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht