< Zurück zur Übersicht

Hinter den Kulissen - die Sutterlüty-Technikzentrale für integrales Heizen Kühlen und Lüften (Bild: Energieinstitut Vorarlberg)

Lernen vom Klassenbesten: Live bei Sutterlüty von Erfahrungen eines Pioniers partizipieren

24. September 2013 | 14:50 Autor: Energieinstitut Vorarlberg

Dornbirn (A) Neue Verfahren und Technologien in der Haustechnik des eigenen Unternehmens zu testen, ist mit Unsicherheit verbunden. „Wenn jedoch das Vertrauen zwischen Planer und Bauherr einmal aufgebaut ist, haben die modernsten und effizientesten Technologien eine Chance.

Wir haben es gewagt. Jetzt hinterher sind wir alle froh“, beschreibt Ludwig Netzer vom Planungsbüro Innotech die Zusammenarbeit mit dem Lebensmittelhändler Sutterlüty.

Stolz auf die derzeit energiesparendste Anlage zum gleichzeitigen Heizen, Lüften und Kühlen führte Prokurist Thomas Schierle 30 interessierte Unternehmer durch den Sutterlüty Markt in Hohenems. Unter dem Stichwort „Live im Betrieb“ teilten die Energieverantwortlichen ihr Know-How miteinander. Was hat sich bewährt und kann weiter empfohlen werden, wovon sollte man die Finger lassen. Das ist Erfahrungswissen, das man nirgends nachlesen kann, das man nicht kaufen kann.

Der nächste Erfahrungsaustausch für Unternehmer handelt vom Thema Wohlfühlbeleuchtung mit LED Technik und findet am 25.9.2013 Live im Hotel Schwärzler in Bregenz statt. Weitere Informationen unter: www.energieinstitut.at/LiveImBetrieb

  • Unternehmer teilen ihre Erfahrungen Live in der Sutterlüty Technikzentrale (Bild: Energieinstitut Vorarlberg)
    uploads/pics/energieinstitut-sutterluety-vorarlberg-wirtschaftszeit.jpg

Energieinstitut Vorarlberg

Stadtstr. 33, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 31202-0
[email protected]energieinstitut.at
www.energieinstitut.at

Details


< Zurück zur Übersicht