< Zurück zur Übersicht

Verena Schneider, Kurt Hämmerle und Susanna Ajkovic

Partnerbetriebe Traumhaus Althaus hielten Plattformtag in St. Arbogast

26. Februar 2013 | 08:09 Autor: wortwerk Vorarlberg

Götzis (A) Beim Plattformtag im Bildungshaus St. Arbogast nahmen Partnerbetriebe sich einen Tag Zeit für fachliche Fortbildung mit Expertenvorträgen und Diskussion.

In der „Plattform Partnerbetrieb Traumhaus Althaus“ haben sich 60 Spezialisten zum Thema Sanierung zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. Das Energieinstitut Vorarlberg betreut mit der seit 13 Jahren bestehenden Partnerschaftsplattform einen der ältesten Cluster die es im Lande gibt. Kurt Hämmerle, Susanna Ajkovic und Verena Schneider vom Energieinstitut organisierten kürzlich die Vollversammlung im Bildungszentrum St. Arbogast, die mit Fachvorträgen abgerundet wurde.

Qualitätssicherung und Bauschäden
U.a. referierte Bau- und Projektmanager Günther Morscher über die Kostenentwicklung beim Wohnbau und den Anteil der Passivhaus-Bauweise und legte eine interessante, höchst detailreiche Berechnung vor. Einen Ausblick auf den Bereich Gebäude mit Blickwinkel auf die Energieautonomie Vorarlberg warf Peter Jamer vom Land Vorarlberg. Energieexperte Roland Ess referierte zur „Qualitätssicherung in Zusammenhang mit der ökologischen Wohnbauförderung“ und verwies im Zusammenhang mit dem Begriff „heimisches Holz“ auf den Unterschied zwischen holzerzeugender und holzverarbeitende Industrie. DI Dr. Karl Torghele hielt seinen informativen Fachvortrag zu Bauschäden und Baumängel aus Sicht des Sachverständigen und brachte Fallbeispiele aus Wohnbau und Schulen.

Kurt Hämmerle zog eine positive Bilanz für den Plattformtag und bekräftigte: „Die ständige Weiterbildung und gute Vernetzung durch regelmäßige Informationsveranstaltungen und Treffen unserer Mitglieder garantieren, dass jeder Partnerbetrieb höchste Qualität und neuestes Know-how am Sanieren mitbringt“. Sieben Betriebe feiern heuer ihr 10jähriges Jubiläum und werden auf der Dornbirner Frühjahrsmesse ausgezeichnet. Mehr auf http://www.energieinstitut.at/?sID=3597

  • Die Mitgliedsbetriebe mit dem Plattformteam und Referenten
    uploads/pics/Plattformtag_Gruppenbild.jpg
  • uploads/pics/Referenten_plattformtag.jpg

Energieinstitut Vorarlberg

Stadtstr. 33, 6850 Dornbirn
Österreich
+43 5572 31202-0
[email protected]energieinstitut.at
www.energieinstitut.at

Details


< Zurück zur Übersicht