< Zurück zur Übersicht

DECATHLON feiert erstes Jubiläum (Foto: DECATHLON Österreich)

Decathlon mit Jahresumsatz von 13 Millionen Euro und Expansionsplänen

23. August 2019 | 10:22 Autor: Himmelhoch Startseite, Niederösterreich

Vösendorf (A) Ein Jahr ist es her, seit DECATHLON die Pforten seiner ersten Filiale in Österreich feierlich eröffnet hat. Bis dato verzeichnet der Sporthändler allein in Österreich seit seinem Markteintritt 160.000 Kunden sowie über 13 Millionen Euro Umsatz. Anlässlich dieses Jubiläums zieht der Sportartikel-Hersteller aus Frankreich Zwischenbilanz und hebt dabei nicht nur die positive Entwicklung und Vorreiterrolle im Camping- und Wassersport-Segment hervor, sondern verrät auch, dass es bereits Expansionspläne gibt.

DECATHLON bewegt Österreich seit einem Jahr
5.000 Quadratmeter im SCS Park Vösendorf, ein Sortiment mit über 70 Sportarten und ein innovatives Einkaufserlebnis, das es den Kunden erlaubt, sich auf großen Indoor-Testflächen an neuen Sportarten zu versuchen – Österreichs erste DECATHLON-Filiale bietet seit August 2018 alles, was das Sportler-Herz begehrt. „Die Österreicher finden, das können wir nach einem Jahr aus Überzeugung sagen, großen Gefallen an unserem Konzept – so war der Österreich-Launch einer unserer besten Ergebnisse unter den DECATHLON-Ländereröffnungen“, zeigt sich Gábor Pósfai, Geschäftsführer von DECATHLON Österreich, stolz. Bereits 160.000 Kunden konnte der Sporthändler am Standort in Vösendorf begrüßen. Auch die Umsätze sprechen für sich: In den ersten zwölf Monaten konnte man über 10 Millionen Euro in der Filiale und über 3 Millionen Euro im Online-Shop erreichen – alleine 94% des Umsatzes werden durch Eigenmarken erwirtschaftet.

Vorreiter im Camping- und Wassersport-Segment
Und so ist es insbesondere das Outdoor- und Wassersport-Segment, mit dem DECATHLON hierzulande begeistert. Mit einem umfangreichen Sortiment, das von Kajaks über Surfbretter und Wasserbälle bis hin zu Tauch-Equipment reicht, bedient DECATHLON Outdoor- und Wassersportbegeisterte wie kein anderer Sporthändler in Österreich. Besonders hohe Nachfrage verzeichnet der Sportartikel-Hersteller im Bereich Wandern und Camping, welches sich zum wichtigsten Segment entwickelt hat: „Vor allem die 2-Sekunden-Wurfzelte und die aufblasbaren Zelte, ein Segment, in dem wir Vorreiter sind, wandern besonders häufig über den Ladentisch“, weiß Mario Kramer, Store-Leiter DECATHLON SCS Vösendorf. Pósfai ergänzt: „Auch im Online-Shop, der das komplette Sortiment führt, landen diese Artikel besonders häufig im Warenkorb. Derzeit machen die Umsätze im Online-Shop rund ein Viertel des Gesamtumsatzes aus.“

Den Erfolgskurs fortsetzen
Anlässlich des Jubiläums blickt DECATHLON jedoch nicht nur zurück, sondern verrät auch die Zukunftspläne für den österreichischen Markt: „Die beiden vergangenen Monate Juni und Juli waren die erfolgreichsten im letzten Jahr und zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Diesen Erfolgskurs möchten wir nun beibehalten, sodass wir unser Einzugsgebiet in Österreich bald erweitern können“, erklärt Pósfai.

All jene, die die DECATHLON-Welt auch abseits des Flagship Stores im SCS Park Vösendorf erleben wollen, haben dafür ab September auch im neuen Pop-Up Store, direkt in der SCS, die Gelegenheit.

  • Vorreiter im Camping Segment (Foto: Faruk Pinjo)
    uploads/pics/02_Vorreiter_im_Camping_Segment_c_Faruk_Pinjo.jpg
  • Gábor Pósfai, Geschäftsführer von DECATHLON Österreich (Foto: studiored.hu)
    uploads/pics/03_Gabor_Posfai_c_wwwstudioredhu.jpg
  • Mario Kramer, Store-Leiter DECATHLON Vösendorf (Foto: Faruk Pinjo)
    uploads/pics/04_Mario_Kramer_c_Faruk_Pinjo.jpg
  • Gábor Pósfai und Mario Kramer (Foto: Apa Fotoservice Schedl)
    uploads/pics/05_vlnr_Gabor_Posfai_Mario_Kramer_c_APA_Fotoservice_Schedl.jpg

Decathlon Austria GmbH

Autoallee 1-3, 2334 Vösendorf
Österreich
+43 664 88176676

Details


< Zurück zur Übersicht