< Zurück zur Übersicht

Feierten mit der Firma F/List in Thomasberg die Auslieferung des 1.000 Business Jets Interieurs: Formel 1-Weltmeister und Airline-Besitzer Niki Lauda, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, Geschäftsführerin Mag. Katharina List-Nagl, Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Chairman Franz List (v.l.). (Foto: NLK Burchhart)

F/List aus Thomasberg feiert Auslieferung des 1.000sten Business Jet Interieurs

12. Feber 2016 | 09:23 Autor: Land NÖ Österreich, Niederösterreich

Thomasberg (A) Die Firma F/List aus Thomasberg, ein global agierender Hersteller von Innenausstattung für Business- und Privatjets, Mega-Yachten und luxuriöse Wohnräume mit rund 660 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, feierte kürzlich die Auslieferung des 1.000 Business Jets Interieurs.

Gleichzeitig präsentierten Geschäftsführerin Mag. Katharina List-Nagl und Chairman Franz List die neuesten Expansionspläne: Die aktuellen 25.700 Quadratmeter Produktionsfläche von F/List in Thomasberg sollen noch heuer um ein zusätzliches Werk mit 10.000 Quadratmetern erweitert werden, um die anstehenden Aufträge – darunter auch ein Flugzeugmodell in Echtgröße sowie das Interieur für den ersten Business-Überschalljet – effizient abzuwickeln.

Die Firma F/List sei ein „Parade-Unternehmen für uns in Niederösterreich“, sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll im Zuge der gestrigen Veranstaltung. „Die Entwicklung dieses Unternehmens ist der beste Beweis dafür, dass eine gute Idee keine Frage der Geographie, sondern eine Frage der Phantasie ist“, betonte er. Darüber hinaus sei die Entwicklung von F/List eine Bestätigung für die Standortqualität der Region: „Mit diesem Unternehmen haben wir eine Weltqualifikation im wahrsten Sinne des Wortes.“ Dadurch sei F/List auch „ein Botschafter des Bundeslandes Niederösterreich“, so Pröll.

Als „klares Bekenntnis zu dieser Region und zum Wirtschaftsstandort Niederösterreich“ wertete Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav die Ausbaupläne des Unternehmens. Die Impulse, die von dieser Firma ausgingen, wirkten „weit über die Region hinaus“, so Bohuslav, die das Unternehmen auch als „Vorzeigebetrieb“ und „best practice-Beispiel“ bezeichnete.

Die Auslieferung des 1.000 Business Jets Interieurs wurde im Zuge der gestrigen Veranstaltung auch mit zahlreichen Ehrengästen – darunter etwa Klubobmann Bgm. Klaus Schneeberger und Kunstflieger Hannes Arch – sowie einer ganz besonderen Diskussionsrunde gefeiert. Unter dem Motto „Visionäre und Querdenker in der Luftfahrt“ fand ein hochkarätiger Business Talk mit den Teilnehmern Niki Lauda (Formel 1-Weltmeister, Airline-Besitzer und langjähriger F/List-Kunde), Andrew Muirhead (Leiter für Produktinnovationen Lufthansa Technik), dem Luftfahrtexperten Kurt Hofmann und Geschäftsführerin Katharina List-Nagl statt. Diese blickte auf die vergangenen zwölf Jahre zurück: „F/List stattet seit 2004 Businessjets aus. Mittlerweile haben wir über 1.000 Jets ausgestattet. Und das ist erst der Anfang – für uns heißt es jetzt stärker denn je, mit neuen Innovationen den Markt weiter anzutreiben.“ Daher habe man auch keine drei Jahre nach dem letzten Werkszubau im Jahr 2013 neue Expansionspläne entwickelt. „Das Investitionsvolumen ist mit 10 bis 15 Millionen Euro angesetzt“, so List-Nagl. Mit dem dritten F/List Werk werden zusätzlich weitere 200 neue Arbeitsplätze in der Region Thomasberg entstehen.

    F. List GmbH

    List-Strasse 1, 2842 Thomasberg, Österreich
    +43 (0) 2644 60 01-0
    [email protected]f-list.at

    Details

    Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

    Landhausplatz 1, 3109 St. Pölten, Österreich
    +43 2742 9005-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht