< Zurück zur Übersicht

Franz Nigitz übernimmt Konzerneinkauf der ZKW Group

11. März 2015 | 16:29 Autor: zkw Startseite, Niederösterreich

Wieselburg (A) DI Franz Nigitz (49) zeichnet beim Lichtsysteme-Spezialisten ZKW für den Bereich Konzerneinkauf mit 80 Mitarbeitern verantwortlich. Eine seiner Hauptaufgaben ist es, die Wettbewerbsfähigkeit des Konzerns zu stärken und das Unternehmen auf zukünftige Herausforderungen, wie weiteres Wachstum, verkürzte Entwicklungszeiten und steigenden Kostendruck, vorzubereiten. Nigitz war zuletzt Leiter Supply Chain Management und Qualität bei Magna Steyr Battery Systems. Davor sammelte er wertvolles Know-how im Bereich Beschaffung bei Siemens. „Ein wichtiges Ziel ist es, das globale Wachstum durch eine stabile Lieferantenbasis sicherzustellen und dem Kostendruck trotz steigender Qualitätsanforderungen und höherer Produktanforderungen gerecht zu werden“, erklärt Franz Nigitz.

Franz Nigitz bringt umfassende Erfahrungen aus der Automotive-Industrie für seine Position bei ZKW mit. Von 1994 bis 2000 war der Absolvent des Maschinenbau-Wirtschaftsstudiums bei Siemens Verkehrstechnik beschäftigt – unter anderem als Leiter des Einkaufs. Seit 2000 war er in diversen Unternehmen der Magna Gruppe in den Bereichen Einkauf, Logistik und Qualität tätig und sammelte auch wichtige Erfahrung durch mehrjährige Aufenthalte in den USA und Deutschland.

Über ZKW
Die ZKW Group zählt weltweit zu den führenden Anbietern von Licht- und Scheinwerfersystemen für die Automobilindustrie. Der Konzern entwickelt und produziert mit modernsten Fertigungstechnologien komplexe Premium-Beleuchtungen und Elektronikmodule für internationale Automobilhersteller. Zu den Top-Produkten zählen leistungsfähige und kosteneffiziente Komplett-LED-Systeme. Die ZKW Group verfügt über insgesamt acht Standorte weltweit, die in Entwicklung und Produktion intelligent vernetzt sind. Im Jahr 2014 beschäftigte der Konzern 5.022 Mitarbeiter und erwirtschaftete einen Gesamtumsatz von rund 726 Millionen Euro. 99 Prozent der gesamten Produktion werden exportiert.Gemäß der Unternehmensphilosophie „Light Technology & Electronic Innovation“ ist es das primäre Ziel des Unternehmens, hochtechnologische Produkte mit höchster Qualität zu fertigen und die Entwicklung innovativer Scheinwerfersysteme voranzutreiben. Zum Angebot zählen Haupt- und Nebelscheinwerfer, Blinkleuchten, Innen- und Kennzeichenleuchten für Pkw, Lkw und Motorräder. Die Produkte der ZKW Group werden bei namhaften Automobilherstellern wie AUDI, VW, BMW, Porsche, Daimler, Opel, Skoda, VOLVO Car, MAN, Scania Truck oder VOLVO Truck eingesetzt und leisten somit einen wesentlichen Beitrag zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr

    ZKW Group – Zizala Lichtsysteme GmbH

    Scheibbser Straße 17, 3250 Wieselburg
    Österreich
    +43 7416 505-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht