< Zurück zur Übersicht

Messer Austria liefert medizinischen Sauerstoff nach Indien. (Foto: Messer Austria)

Messer Austria liefert medizinischen Sauerstoff nach Indien

01. Juni 2021 | 08:59 Autor: Messer Austria Startseite, Niederösterreich

Gumpoldskirchen (A) Messer Austria versorgt Krankenhäuser und Kliniken seit Beginn der Pandemie mit medizinischem Sauerstoff. Aktuell ist Indien das Epizentrum der Corona-Pandemie. Die Spitäler sind überlastet und es fehlt an medizinischem Sauerstoff. Ein Flieger im Auftrag des Innenministeriums und des Referats Organisationsentwicklung des Arbeiter-Samariter-Bund Österreich (ASB) ist nun mit einer Hilfslieferung von 400 Stahlflaschen nach Indien gestartet.

Seit Beginn der Pandemie, müssen sich die österreichischen Krankenhäuser und Kliniken verstärkt auf eine reibungs- und nahtlose Versorgung mit medizinischen Gasen – vor allem mit Sauerstoff – verlassen können. Und das nicht nur in Österreich, denn Messer Austria beliefert auch die Schwestergesellschaften in Tschechien, der Slowakei, Ungarn, Slowenien, Kroatien, Serbien und Bosnien.

Anfang Mai verkaufte Messer Austria zusätzliche 400 Stahlflaschen medizinischen Sauerstoff an das Innenministerium und das Referat Organisationsentwicklung des ASB. Diese führten den Transport per Flugzeug zur Covid Bekämpfung nach Indien durch.

"Nur wenn die medizinischen Einrichtungen, zuverlässig von uns mit medizinischem Sauerstoff versorgt werden, sind sie in der Lage, ihre Mission erfolgreich zu erfüllen: so vielen schwererkrankten Covid-19-Patienten wie möglich das Leben zu retten", zeigt sich der Messer Austria-Geschäftsführer Michael Holy ergriffen: "Wir alle bei Messer Austria sind uns dieser großen Verantwortung bewusst!"

Über Messer Austria
Messer wurde 1898 gegründet und ist heute der weltweit größte familiengeführte Spezialist für Industrie-, Medizin- und Spezialgase. Unter der Marke 'Messer – Gases for Life' werden Produkte und Serviceleistungen in Europa, Asien und Amerika angeboten.

Die internationalen Aktivitäten werden aus Bad Soden bei Frankfurt am Main gelenkt. Stefan Messer, Eigentümer und CEO der Messer Group GmbH, arbeitet zusammen mit weltweit rund 11.000 Mitarbeitenden nach definierten Prinzipien: Dazu gehören Kunden- und Mitarbeiterorientierung, verantwortliches Handeln, unternehmerische Verantwortung, Exzellenz sowie Vertrauen und Respekt.

Messer erwirtschaftete im Jahr 2019 einen Umsatz von 2,8 Milliarden Euro.

Von Acetylen bis Xenon bietet Messer ein Produktportfolio, das als eines der größten im Markt gilt – das Unternehmen produziert Industriegase wie Sauerstoff, Stickstoff, Argon, Kohlendioxid, Wasserstoff, Helium, Schweißschutzgase, Spezialgase, medizinische Gase und viele verschiedene Gasgemische.

In modernsten Kompetenzzentren für Forschung und Entwicklung entwickelt Messer Anwendungstechnologien für den Einsatz von Gasen in fast allen Industriebranchen, in der Lebensmittel- und Umwelttechnik, Medizin sowie Forschung und Wissenschaft.

    Messer Austria GmbH

    Industriestraße 5, 2352 Gumpoldskirchen
    Österreich
    +43 50603-0
    [email protected]messergroup.com
    www.messer.at

    Details


    < Zurück zur Übersicht