< Zurück zur Übersicht

Stefan Zach ist Unternehmenssprecher des Jahres in Österreich

Stefan Zach von der EVN ist Unternehmenssprecher des Jahres in Österreich

28. September 2020 | 15:25 Autor: APA-OTS Startseite, Niederösterreich

Wien (A) EVN-Sprecher Stefan Zach ist Unternehmenssprecher des Jahres in Österreich. Im aktuellen Ranking des österreichischen "Journalist" wird er als "durch Jahre hindurch hoch professionell" beschrieben.

Stefan Zach arbeitet seit knapp 30 Jahren beim Energiekonzern Energieversorgung Niederösterreich (EVN). Seit 2004 leitet er die Unternehmenskommunikation. "Bei unseren Tätigkeiten geht's mir sehr stark um die Glaubwürdigkeit. Ich glaube, dass die Kommunikation immer authentisch sein muss", so Zach. Was er überhaupt nicht mag, ist "Wohlfühl-PR" und reine Schönwettergeschichten, fasst Zach sein Verständnis von Pressearbeit zusammen.

Auf Platz 2 folgt in diesem Jahr Astrid Salmhofer von der Wien Energie. Auf Platz 3 ist Peter Thier platziert. Im Abstimmungszeitraum war er noch Sprecher der AUA, jetzt ist Thier bei der Erste Group.

276 Journalistinnen und Journalisten und eine Fachjury bestehend aus Hanna Kordik, "Presse", Esther Mitterstieler, ORF, Werner Müllner, APA und Andreas Weber, "Trend", haben die Performance von 179 österreichischen Sprechern bewertet.

Der "Journalist" rief auch Innenpolitikjournalistinnen und -journalisten auf über die Politiksprecher abzustimmen. Susanne Leitner von den Neos liegt hier auf Platz 1. Auf Platz 2 folgt Annette Weber (Minister Heinz Faßmann). Auf dem letzten Platz ist Michael Stumph von der FPÖ.

    EVN AG

    EVN Platz, 2344 Maria Enzersdorf
    Österreich
    +43 2236 200-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht