< Zurück zur Übersicht

Mag. Jasmin Haider-Stadler (Foto: Harald Eisenberger)

Whisky-Erlebniswelt: Erfolgreiche Jahresbilanz für das Waldviertler Familienunternehmen

27. Jänner 2017 | 12:35 Autor: Heroes & Heroines Österreich, Niederösterreich

Roggenreith (A) Auch 2017 überzeugt die 1. Whiskydestillerie Österreichs wieder mit neuen Projekten. Etwa mit der offiziellen Buchpräsentation von „Vom täglichen Brot zur Whisky-Rarität - Roggen’ Roll“ - dem neuesten Werk zum Thema Roggen, das Jasmin Haider-Stadler, Geschäftsführerin der Whisky-Erlebniswelt, gemeinsam mit Roland Graf (Journalist im Bereich Getränke) geschrieben hat.

Außerdem widmet sich die Destillerie im Frühjahr ganz dem Thema Grillen und wird mit neuen Kreationen zum Genießen überraschen. Im Bereich Neuvorstellung Roggenwhisky soll erstmals ein Finish (Lagerung in Fässern mit besonderer Vorbelegung) präsentiert werden. 
  
Weiters findet 2017 in unmittelbarer Nähe des Top-Ausflugszieles in Niederösterreich (www.top-ausflug.at) die Landesausstellung unter dem Titel „Alles was Recht ist“ statt. Auf das Führungsangebot in der Whisky-Erlebniswelt wird im kommenden Jahr daher natürlich besonderes Augenmerk gelegt. So wurde schon letzten Herbst ein Roggen-Versuchsfeld mit unterschiedlichen Roggensorten angelegt, das dem Besucher die Unterschiede und Vielfalt dieses nur vermeintlich bekannten Getreides aufzeigen soll.
 
Rein wirtschaftlich steht das Familienunternehmen mehr als gut da. Im Vergleich zum Jahr davor wurden 2016 die Verkaufszahlen im Bereich Handel und Wiederverkauf um fast 15% gesteigert – Ein Vertriebsweg auf den man auch in Zukunft vermehrt setzen will und somit auch die gering zurückgegangenen Besucherzahlen mehr als wettmacht.

International gesehen nimmt das Ansehen der heimischen Destillerie ebenfalls weiter zu. Etwa beim World Whisky Forum, einer Plattform aktueller Trends, geleitet von anerkannten Experten, zu dem auch Jasmin Haider-Stadler als Sprecherin geladen ist.

    Whisky-Erlebniswelt J. Haider GmbH

    Nr. 3, 3664 Roggenreith, Österreich
    +43 2874 7496

    Details


    < Zurück zur Übersicht