< Zurück zur Übersicht

Helmut Schwarzl ist der neue Obmann der Sparte Industrie in der WKNÖ (Foto: Gerald Tschank)

Helmut Schwarzl neuer Obmann der Sparte Industrie der Wirtschaftskammer Niederösterreich

12. Mai 2020 | 12:43 Autor: WKNÖ Startseite, Niederösterreich

St. Pölten (A) Nach zehn Jahren, in denen Thomas Salzer mit vollem Einsatz die Interessen der NÖ Industrie vertreten hat, gibt er das Zepter nun an Helmut Schwarzl, Geschäftsführer der Geberit Vertriebs GmbH & Co KG in Pottenbrunn, weiter. „Es ist eine herausfordernde Zeit, nicht nur für die Industrie, sondern für die gesamte Wirtschaft“, ist sich der designierte Obmann der großen Verantwortung bewusst, die mit dieser Funktion einhergeht. „Doch wenn die letzten Wochen eines gezeigt haben, dann, dass die Betriebe unserer Branche Verantwortung zeigen und durch ihre unermüdliche Arbeit dafür sorgen, dass die Grundversorgung der Menschen im Land aufrecht erhalten bleibt.“

Doch damit die Betriebe weiterarbeiten können, brauchen sie Unterstützung – sowohl große Hilfsprogramme der Bundesregierung, als auch vielfältige Brancheninitiativen. „Wir müssen unsere Unternehmen dabei unterstützen, ihre Liquidität sicherzustellen, wir müssen ihnen zur Seite stehen, wenn sie Hilfe in Sachen Kurzarbeit brauchen und wir müssen vor allem auch für einen ungestörten grenzüberschreitenden Warenverkehr sorgen, denn er bildet die Basis für die Produktion unserer exportorientierten Unternehmen“, gibt Schwarzl die Richtung vor.  Die niederösterreichische Industrie lebe vom Export und sei grundsätzlich in der glücklichen Lage, dass darunter zahlreiche Hidden Champions sind. „Doch sie brauchen besonders die Möglichkeit, sich auf dem Weltmarkt zu präsentieren,“ betont Schwarzl.  

Forschung und Weiterbildung sind zentrale Erfolgsgaranten
„Besonders in Krisenzeiten zeigt sich die enorme Bedeutung von Innovationen!“ Daher fordert Schwarzl, gerade jetzt Forschung und Entwicklung zu forcieren und ebenso ein Hauptaugenmerk auf die Aus- und Weiterbildung der künftigen Fachkräfte zu legen. „Hier zu sparen wäre sicherlich der falsche Weg. Nur wer innovativ ist und über gut ausgebildete Mitarbeiter verfügt, kann gestärkt aus der Krise hervorgehen.“

Großer Dank gebührt Thomas Salzer
„Bei meinem Vorgänger Thomas Salzer möchte ich mich für seinen unermüdlichen Einsatz in den vergangenen zehn Jahren herzlich bedanken. Er war stets eine präsente und starke Stimme für unsere Branche. Wir wollen den eingeschlagenen Weg fortsetzen und werden uns – zusammen mit dem gesamten Team der Interessensvertretung – auch weiterhin mit aller Kraft für die Belange der blau-gelben Industrie einsetzen.“

    Wirtschaftskammer Niederösterreich

    Wirtschaftskammer-Platz 1, 3100 St. Pölten
    Österreich
    +43 2742 851-0

    Details

    Geberit Vertriebs GmbH & Co KG

    Gebertstraße 1, 3140 Pottenbrunn
    Österreich
    +43 2742 401-0

    Details


    < Zurück zur Übersicht