< Zurück zur Übersicht

RIEGL Baustelle in Horn, Riedenburgstraße 56

High-Tech Unternehmen Riegl mit neuen Betriebsgebäuden in Horn und Florida

10. Juli 2019 | 08:11 Autor: APA-OTS Startseite, Niederösterreich

Horn (A) RIEGL, international erfolgreicher Hersteller von Laserscannern für Vermessungs­­einsätze mit Hauptsitz in Horn/Niederösterreich, investiert massiv in den Ausbau von Produktions- und Büroflächen. Die weltweit ungebrochen hohe Nachfrage nach den Hochleistungssensoren aus Österreich lässt das Unternehmen weiter expandieren.

Der international rasch steigenden Nachfrage nach RIEGL Laserscannern begegnet das Unternehmen, das letztes Jahr sein 40-jähriges Firmenjubiläum feierte, nun mittels mehrerer Bauprojekte. Das soll die Voraussetzungen schaffen, den Kundenwünschen und -anforderungen auch in Zukunft entsprechen zu können.

Seit dem Frühjahr des Jahres entsteht am Standort Horn eine neue Büro- und Fertigungsanlage, welche die Platinen-Fertigung sowie die Software-Entwicklung des Unternehmens beheimaten wird. Die zusätzlich entstehende Nutzfläche beträgt über 2200 m2 auf drei Geschoßen und wird Platz für bis zu 80 qualifizierte Mitarbeiter bieten. Ebenfalls am Standort Horn entsteht eine hochmoderne Messtunnelanlage mit über 100 Metern Länge, die zu Test- und Abgleichzwecken der RIEGL Sensoren genutzt werden wird. Bei der Durchführung der damit verbundenen Planungs- und Bauarbeiten setzt man auf Horner Unternehmen: Die Planung erfolgte über das Büro 4JUU. Die Bauausführung liegt in den bewährten Händen der Horner Baufirmen Swietelsky, Held & Francke, sowie Leyrer+Graf, die Bauaufsicht erbringen BM Hainzl aus Krems und RIEGL selbst. Die in Bau befindlichen Gebäude werden im Herbst 2020 bezugsfertig sein.

Für die notwendige Überbrückung der akuten räumlichen Engpässe sind darüber hinaus seit Anfang des Jahres rund 600m2 Hallenfläche in der Wiener Straße in Horn angemietet und geeignet adaptiert worden.

Aber auch in den USA wächst RIEGL weiter. Am dortigen Markt bereits seit 20 Jahren aktiv und erfolgreich, errichtet RIEGL eine neue Nordamerika-Zentrale in Orlando, Florida, mit 1500 m2 Nutzfläche. Dieses Gebäude wird ebenfalls ab Herbst 2020 hochmoderne Arbeitsplätze für bis zu 50 Mitarbeiter bieten.

Das Gesamtinvestitionsvolumen, das RIEGL für den Ausbau der räumlichen Kapazitäten in den Jahren 2019 und 2020 investiert, liegt bei über 10 Millionen Euro.

Zu den Baumaßnahmen äußerte sich auch der Horner Bürgermeister LAbg. Jürgen Maier erfreut: „Die Expansion ist nicht nur für die Firma Riegl eine wichtige Investition in die Zukunft, auch für die Stadt und die gesamte Region Horn bedeuten die zusätzlichen Arbeitsplätze eine Aufwertung des Standorts und damit eine erhöhte Lebensqualität für Familien. Es macht mich stolz, dass dieses weltweitbekannte Unternehmen in Horn beheimatet ist!“

„Die Investitionen in den Standort Horn untermauern unser jahrzehntelanges Vertrauen in die Region und die Stadt Horn. Unser Neubau in den USA wiederum zeigt die wachsende Internationalität des Unternehmens und die hohe Bedeutung des nordamerikanischen Marktes für RIEGL“, erläutern Dr. Johannes Riegl, Gründer und CEO der RIEGL Firmengruppe, sowie dessen Sohn, Johannes Riegl Jr., Mitglied der Geschäftsführung.

RIEGL – mit Niederlassungen in den USA, Japan, China und Australien – konnte sich während der letzten Jahre über ein kontinuierliches Wachstum freuen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr wurde mit weltweit knapp 250 Mitarbeitern ein Rekord-Gruppenumsatz von über 80 Millionen Euro erwirtschaftet.

  • Ansicht des neues Betriebsgebaeudes in Horn, welches die Platinenfertigung sowie die Softwareentwicklung des Unternehmens beheimaten wird
    uploads/pics/riegl-baustelle-horn1.jpg

RIEGL Laser Measurement Systems GmbH

Riedenburgstraße 48, 3580 Horn
Österreich
+43 2982 4211

Details


< Zurück zur Übersicht